Datum: 01.10.18

GeoOffice 10.6 SP2 und GeoOffice raumplanung 10.6.1 erschienen

GeoOffice 10.6 SP2 enthält Verbesserungen und Erweiterungen von Funktionen quer durch die gesamte GeoOffice Produktpalette. Schwerpunkte wurden auf den Ausbau der Live Link Unterstützung für die Fachschalen Wasser und Grünmanagement und die Unterstützung von xPlanGML 5.1 gelegt.

Durch die Unterstützung von ArcGIS 10.6.1 wird die neueste Version von ESRI unterstützt, die seit Sommer 2018 in Englisch verfügbar ist. Die Freigabe für die deutsche Version erfolgt schnell nach deren Verfügbarkeit.

Hier die wichtigsten Änderungen:

GeoOffice

  • Einstellungen wie AutoZoom, Attributabelle öffnen und Beziehungen anzeigen für eine Abfrage speichern
  • Features im Sachdatendialog durch die Unterstützung von Anzeigeausdrücken leichter identifizieren

GeoOffice live link

  • Für selektierte Features den aktuellen Stand aus ProOffice abrufen
  • Attribute der Ausgangsfeatures beim Teilen und Zusammenlegen übernehmen

GeoOffice wasser

  • Wasserleitungskataster und Wartungsbuch Wasser gemeinsam führen

GeoOffice grün

  • Grünanlagen und Grünflächen in GeoOffice mit ProOffice Anbindung verwalten

GeoOffice editieren

  • Mit der Feldkonfiguration auch beim mehrfach Editieren im Sachdatendialog den Überblick behalten
  • Im Konfliktfall bei den EditRelations anhand des Anzeigeausdrucks einfach das richtige Feature identifizieren

GeoOffice xPlan

  • Bauleitplanung im xPlanung 5.1 Standard erfassen und verwalten
  • Lange Texte bei Textabschnitten erfassen

GeoOffice raumplanung

  • Kleine Anpassungen und Korrekturen in den Planzeichenverordnung der Länder Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Tirol

 

 
Einstellungen in der Abfragezentrale speichern

 

 
Bessere Identifikation von Objekten im Sachdatendialog

 

 
Mehrfachabgleich von Daten aus ProOffice

 

 
Neue Werkzeuge für die Bearbeitung von Wasserelementen

 

 
Verbesserte Verwaltung der GeoOffice symboliken