Biotopkataster

Die Biotopkatasterlösungen sind als Web-Anwendungen umgesetzt und im Web-Browser nutzbar. Dies erlaubt eine dezentrale Bearbeitung bei zentraler Datenhaltung. Die inhaltliche Realisierung orientiert sich an den Vorgaben der jeweiligen Bundesländer. Je nach Bundesland stehen unter anderem folgende Inhalte zur Verfügung:

  • Biotope / Begleitbiotope, Standortmerkmale, Strukturmerkmale
  • FFH – LRT und Potentiale mit Erfassung in Offenland und Wald
  • Nutzung, Beeinträchtigungen, Sperrflächen
  • Maßnahmen und Beschreibung
  • Pflanzengesellschaften und Arteninventar
  • Fotos, Erfasser, Kartenblätter

Länderversionen

Länderversionen für Sachsen, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin sowie Sachsen-Anhalt und Thüringen sind bereits verfügbar.

Versionen für weitere Bundesländer sind momentan in Planung.


Datenauswahl und Datenerfassung

Für die Datenerfassung und -pflege steht ein intuitives und durchgängig bearbeitbares Eingabeinterface zur Verfügung. Um die Konsistenz des Datenbestandes gewährleisten zu können wurden umfangreiche Prüfungen der Dateneingaben implementiert. Eine übersichtliche Navigation in den Biotopen erfolgt durch einen hierarchisch aufgebauten Datenauswahlbereich.

Datenerfassung

Berichtsdefinition und Berichtsauswahl

Ein wesentlicher Bestandteil einer Biotopanwendung ist das Reporting. Hier stehen standardmäßig mit ausgelieferte Berichte, wie z.B. das Biotopblatt, im Office- oder pdf-Format zur Verfügung.
Ergänzend dazu können dazu berechtigte Anwender auch eigene, genau auf ihre Anforderungen zugeschnittene, Berichte selbst erstellen.

Berichtsdefinition und Berichtsauswahl

Individuelle Datenfilter

Datenfilter können über einen Dialog frei konfiguriert werden. Dadurch ist es möglich gezielt Daten für eine weitere Verarbeitung auszuwählen. Häufig benötigte Filter können gespeichert werden. 

Nutzer und Profilen

Um Mitarbeitern und Dritten, wie z.B. Dienstleistern, den gezielten Zugriff auf Daten zu ermöglichen verfügen die Biotopkatasteranwendungen über eine detaillierte Nutzer- und Profilverwaltung. 

WebGIS-Kopplung

Um die erfassten Daten räumlich zu visualisieren, können WebGIS Anwendungen in das Biotopkataster integriert oder an die Anwendung gekoppelt werden. Datensätze können in beide Richtungen ausgetauscht werden.

WebGIS-Kopplung