Datum: 25.07.16

Neuheiten im WebOffice 10.4 SP1

Das neue WebOffice Release 10.4 SP1 steht unseren Kunden ab sofort im Downloadcenter zur Verfügung. Profitieren Sie von der ArcGIS 10.4.1 Unterstützung und folgenden weiteren Highlights:

Core Client:

Basemap Switcher

Im Core und Mobile Client können Sie Grundkarten konfigurieren und per Auswahlmenü zu bestehenden Layern hinzufügen. 

Google Street View Einbindung

Das Google Street View Widget ermöglicht die Betrachtung von 360°-Ansichten aus der Straßenperspektive. Die Navigation erfolgt dabei nach folgenden Gesichtspunkten:

  • Veränderung der Position über eingeblendete Pfeile oder Standort im Hauptkartenbereich (sofern weitere 360°-Aufnahmen in der Umgebung verfügbar)
  • Veränderung der Blickrichtung mit "Ansicht drehen"  oder Drücken und Halten der linken Maustaste
  • Veränderung des Blickfeldes mit den Zoom-Buttons oder per Mausrad


Geöffnetes Google Street View Widget mit Standortangabe und Sichtkegel im Hauptkartenbereich



Navigationselemente zum Springen zur nächsten Aufnahme

 


Veränderung des Blickfeldes im Google Street View Widget sowie des Sichtkegels im Hauptkartenbereich

Web-Scene Integration im Core Client

Esri ArcGIS Webszenen können angezeigt werden um 3D-Daten für Visualisierungs- und Analysezwecke zu nutzen.


WebOffice Core Client mit Webszene-Fenster in der rechten Hälfte vom Hauptkartenbereich

Erweiterte Druckfunktionen:

  • Blattschnittfreier Multipage-Druck mit Deckblatt
  • Legendenbilder von WMS/WMTS-Diensten in dynamischer Legende verfügbar
  • Druckbereich mit freiem Maßstab durch Aufziehen festlegen
  • [Verbesserte Esri Druck Unterstützung durch Voranzeige des Druckbereichs]

Erweiterungen im Bereich Editieren:

  • Erweiterung topologische Beziehungen um „next feature“
  • Unterstützung für unterschiedliche Datentypen bei der topologischen Objektzuordnung
  • Geometrisches und attributives Editieren nach attributabhängigen Einschränkungen
  • Editierfunktion „Create and Assign“ mit Zuordnung über räumliche Verschneidung
  • Übertragen des Winkels vom Fanglayer auf Punkte
  • Name des editierenden Benutzers
  • Zeitstempel für CREATE_DAT/CHANGE_DAT unterdrücken
  • Objekte direkt nach dem Erstellen weiterbearbeiten

 

Mobile Client:

  • Sprachwechsel-Button verfügbar
  • "Right to Left" (RTL) Unterstützung (z.B. für Arabisch)
  • Zeitgesteuerte Kartenaktualisierung bei Geolocation
  • WebOffice Funktionen über eine Script API kontrollierbar
  • Anzeigen einer Ladegrafik (Fortschrittsanzeige)


UserManagement:

  • Authentifizierung über die Benutzerverwaltungsdatenbank falls "LDAP" nicht erfolgreich ist
  • Unterstützung zur Anbindung an eine UMDB im Format SQLite
  • Sichere Schnittstelle zum Auslesen von LDAP/UM Attributen 


Landing Page:

Startseite statt Landing Page („minified Landing Page“)

Die neue vereinfachte Startseite von WebOffice ("Minimierte Landing Page") listet alle verfügbaren Projekte mit dessen zugeteilten Rollen (bei aktiviertem WebOffice usermanagement) eines Anwenders auf. Die einzelnen Rollen zu den Projekten werden als Linkliste dargestellt.


Vereinfachte Startseite mit Anzeige der entsprechenden Rollen je Projekt